Bürgerbewegung für Sachsen

UnterstützerWir zeigen Gesicht!

Wir sind Menschen aus der Mitte der Gesellschaft, engagieren uns für ein chancenreiches Sachsen und wir möchten Gesicht zeigen für unsere Heimat. 
 

Wir müssen wieder zu einer sachlich orientierten Diskussionskultur zurückfinden. Wer nur über Rechts und Links diskutiert, vergisst die Mitte!

Andreas Hofmann
(Kesselsdorf)

Die Förderung der Sportvereine durch Landesmittel muss stärker auf die Bedürfnisse vor Ort ausgerichtet werden.

Bernd Ziemann
(Hoyerswerda)

Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen sind ein wichtiger Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in den Städten und Gemeinden und müssen daher in ihrer Arbeit weiter unterstützt werden.

Uwe Hantschick
(Hoyerswerda)

Mein Wunsch für Sachsen ist Freiheit, für die wir 1989 gekämpft haben.

Jens Genschmar
(Dresden)

Mein Wunsch für Sachsen ist, dass wir uns trotz unterschiedlicher politischer Ansichten wieder fair begegnen können.

Susanne Dagen
(Dresden)

Mein Wunsch für Sachsen ist kostenfreies WLAN überall.

Eberhard Mittag
(Dresden)

Unterstützer der Bürgerbewegung für Sachsen

Wer genug Energie hat um über Missstände zu schimpfen, der hat auch genug Energie diese zu verändern. Anpacken anstatt meckern.

Cathleen Martin
(Lossatal )

Lebenserfahrene Praktiker können bessere Politik machen als Theoretiker auf der Karriereleiter. Mehr Selbständigkeit für die Kommunen!

Johannes Heine
(Grimma)

Unterstützer der Bürgerbewegung für Sachsen

Es kann nur was mit den Freien Wählern bewegt werden.

Frank Rudolph
(Geithain)

Unterstützer der Bürgerbewegung für Sachsen

Für eine Heimat in der wir gut und gerne leben!

Andreas Hörig
(Grimma)

"Demokratie ist eine freiwillige Veranstaltung.Sie funktioniert auf Dauer nur, wenn eine große Mehrheit darin einen praktischen Nutzen erkennt."

Antje Hermenau
(Dresden)